Insolvenzen der P&R Container

Das Amtsgericht München hat über drei P&R-Gesellschaften das vorläufige Insolvenzverfahren öffnet.

P&R war der Marktführer für direkte Investments in Container. Der größte Teil der Gruppe ist insolvent. Das betrifft die P&R Container Vertriebs- und Verwaltungs-GmbH (1542 IN 726/18), die P&R Container Leasing GmbH (1542 IN 727 / 18) und die P&R Gebrauchtcontainer-, Vertriebs- und Verwaltungs-GmbH ( 1542 IN 727/18)

Über diese Firmen wurde am 19. März 2018 beim Amtsgericht München die vorläufige Insolvenz eröffnet.

Erfahren Sie in unserem Rechtstipp auf anwalt.de:

  • Wie funktionierte das Geschäftsmodell der P&R Container?
  • Warum befinden sich P&R in der Insolvenz?
  • Welche Möglichkeiten haben Sie als Eigentümer?
  • Welche Punkte müssen in der Insolvenz geklärt werden?

Zum Artikel auf Anwalt.de »

Menü schließen